Presse/News

Presse + News

Hier finden Sie ein Archiv unserer Pressepublikationen und wissenswerte News aus unserem Unternehmen.

Veröffentlichungen

 

Folgende Veröffentlichungen im PDF-Format können Sie sich herunterladen und mit dem Acrobat Reader öffnen:

Nachrichten Rubrik Management/Leasing "Rücklaufzentrum"

Veröffentlicht in: Flottenmanagement 3/2014 (502 kb)

"Kauffuhrpark: Logistik und Rückgabe - Hol- und Bringservice"; Dienstleister-Übersicht

Veröffentlicht in: Flottenmanagement 2/2014 (Ausschnitt 418 kb)

Leistungsbausteine von Logistik-Anbietern - ein Überblick

Veröffentlicht in: bfp Fuhrpark + Management Ausgabe 01/02 2014 (278 kb)

"Viel mehr als Autotransporte" Ein Bericht über Kosten und Leistungen in der Fuhrparklogistik inklusive Anbietervergleich

Veröffentlicht in: bfp fuhrpark + management Ausgabe 01/02-2011 (580 kb)

"Neue Marktnische - Fahrzeugrücklauf und Logistik im Fuhrparkmanagement, ein wachsender Markt mit zunehmender Bedeutung" 

Veröffentlicht in: bfp fuhrpark + management Ausgabe 11/2006 (523 kb)

 

 

Aktuelles aus unserem Unternehmen

In dieser Rubrik veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen wissenswerte Neuigkeiten aus unserem Unternehmen.

November 2014

Verwaltung zieht in Glückstein-Carré, Rücklaufzentrum eingeweiht

Zum 1. Januar 2015 verlegen wir den Sitz unserer Unternehmensverwaltung in die Landteilstraße 33 im Glückstein-Carré. Der Gebäudekomplex ist Teil des Glückstein-Quartiers, Mannheims neuem Stadtquartier unmittelbar hinter dem Hauptbahnhof. Damit zählen wir zu den ersten Mietern des von der Unternehmensgruppe Diringer & Scheidel realisierten Bürohauses in direkter Nachbarschaft zum Technologiezentrum Mafinex und den John Deere Werken.

Im Juli dieses Jahres wurde bereits das neue Rücklaufzentrum in Viernheim eingeweiht. Pro Woche durchlaufen aktuell 30 bis 50 Fahrzeuge - in Spitzenzeiten bis zu 100 -  der betreuten Fuhrparkkunden den kompletten Rücklaufprozess. Dazu zählen neben der Reinigung auch die Fahrzeugaufbereitung und Instandsetzung, etwa bei Glas-, Lack- oder Blechschäden. Nach der abschließenden Begutachtung durch einen unabhängigen TÜV-Sachverständigen verbringen wir die Fahrzeuge an die Leasinggesellschaft oder ein Autohaus. Das Rücklaufzentrum ist zugleich Stützpunkt für die Ein- und Aussteuerung von Neu- und Ersatzfahrzeugen. Für Kunden aus der Metropolregion Rhein-Neckar - vom Startup bis zum Mittelständler - rechnet sich die Zusammenarbeit auch aus diesem Grund: Sie profitieren von den Großkundenrabatten der SNC Logistic GmbH beim Risiko- und Schadenmanagement.

Mai 2014

Neues Rücklaufzentrum geht Ende Juni in Betrieb

Ende Juni eröffnet unser neues Rücklaufzentrum. Der Neubau in Viernheim in der Levi-Strauss-Allee ist Teil unserer Expansionspläne. Die neue Halle vereint die Arbeitsplätze in der Aufbereitung mit den Rücklaufleistungen, also Instandsetzung und Aufbereitung für den Weiterverkauf, komplett unter einem Dach: Glasschadenbehebung, Smart Repair, Unfallreparatur und Dellenentfernung. Auch Begutachtungen durch einen vereidigten Sachverständigen finden zukünftig im Haus statt. Ab Juli können im neuen Rücklaufzentrum bis zu 100 Fahrzeuge gleichzeitig gedreht, also aufbereitet und instand gesetzt werden. Neben den noch kürzeren Standzeiten und der größeren Flexibilität profitieren unsere Kunden zudem von der guten Infrastruktur: Zwei Autobahnzubringer sind in wenigen Minuten erreichbar. Die Fahrzeugverbringung, der kurzfristige Austausch und die Bereitstellung sind noch zügiger möglich.

Zwei Autohäuser der Marken VW, Audi und Mercedes befinden sich in unmittelbarer Nähe. Gleich nebenan zum Beispiel hat unser Geschäftspartner Autohaus Ernst seinen Sitz. Müssen Dienstwagen von Volkswagen oder Audi in die Gewährleistungsreparatur oder zur Wartung, koordinieren wir dies im Zuge des Fahrzeugrücklaufs bzw. der Instandsetzung.

Die Bauzeit des neuen Rücklaufzentrums - vom Spatenstich bis zur Inbetriebnahme - beläuft sich auf rund neun Monate. Aktuell wird die Außenanlage fertiggestellt.

 

Ihr Ansprechpartner für alle Nachrichten aus dem Unternehmen ist Geschäftsführer Daniel Haufe, Telefon +49 (0) 621-1502 97 96.